Medizinische-Versorgung_Speiseroehre-Magen_Adipositas

Adipositaschirurgie

Logo DGAV Kompetenzzentrum Adipositaschirurgie

Wenn Sie unter krankhaftem Übergewicht leiden, drohen Ihnen nicht nur körperliche Einschränkungen, kosmetische Problemen oder soziale Isolation, Sie sind vor allem durch enorme gesundheitliche Risiken und Folgeerkrankungen bedroht.

Übergewicht ist in vielen Fällen nicht nur ein Risikofaktor, sondern sogar der Auslöser für eine Reihe von Erkrankungen. Hierzu zählen die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), der Bluthochdruck, Herzerkrankungen wie die Koronarsklerose, Fettstoffwechselstörungen, Schlafapnoe und Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Gelenke. Zudem kann Übergewicht die Entstehung von bösartigen Tumoren begünstigen. Daher ist die effektive und frühzeitige Gewichtsreduktion bei krankhaftem Übergewicht wichtig. Ohne professionelle Hilfe gelingt häufig keine effektive oder dauerhafte Gewichtsreduktion.

Die Therapie von Patienten mit krankhaftem Übergewicht (morbide Adipositas) besteht aus vielen Bausteinen, wie Ernährungsberatung, speziellen Diäten, medikamentöser Therapie, Bewegungstherapie, psychologischer Betreuung und chirurgischer Therapie. Deshalb werden Sie in unserer interdisziplinären Adipositas-Ambulanz von einem breit aufgestellten Team aus Ernährungsberatern, Internisten, Psychologen, Ernährungsmedizinern und spezialisierten Adipositaschirurgen behandelt. Wir bieten Ihnen alle konservativen und chirurgischen Therapien sowie die komplette Nachbetreuung aus einer Hand.

Sollte Sie sich bezüglich einer Behandlung bei uns vorstellen, besprechen wir gemeinsam Ihre individuellen Stärken und Schwächen und legen einen Therapieplan fest. Sofern konservative Therapiemaßnahmen nicht ausreichend sind und eine Operation notwendig wäre, finden wir das für Sie beste Verfahren. Wir führen alle Adipositas-Operationen laparoskopisch („Schlüsselloch-Technik“) durch. Für komplexere Situation bei Patienten mit Voroperationen oder nach mehreren Adipositaseingriffen steht uns ein Da-Vinci-Operationsroboter zur Verfügung, der ein äußerst präzises minimalinvasives Operieren ermöglicht. Durch die minimalen Zugangswege und das schonendere operieren im Vergleich zur offenen OP-Methode werden Schmerzen deutlich reduziert. Die Patienten erholen sich schneller von der Operation und können früher aus der stationären Behandlung entlassen werden. Natürlich bieten wir Ihnen alle gängigen OP-Verfahren, wie die Schlauchmagen-Operation (Gastric-Sleeve Resektion) oder Magenbypass-Operationen (Roux-Y und Omega-loop) an. Wir sind seit über 10 Jahren auf dem Gebiet der Adipositaschirurgie spezialisiert und durch die Deutsche Gesellschaft für Viszeralchirurgie als Kompetenzzentrum zertifiziert.

Sollten Sie unter morbider Adipositas leiden und sich für eine Behandlung interessieren, vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Adipositas-Ambulanz.

 

Dr. Maximilian von Heesen

Oberarzt Dr. Maximilian von Heesen
Leiter Adipositaschirurgie

Aktuelles

Operationsverfahren

Konservative Therapieformen

Team & Kontakt

Links