Medizinische-Versorgung_Speiseroehre-Magen_Adipositas

Adipositaschirurgie

Logo DGAV Kompetenzzentrum Adipositaschirurgie

Menschen mit starkem Übergewicht leiden nicht nur unter körperlichen Einschränkungen, kosmetischen Problemen oder sozialer Isolation, sie sind vor allem durch enorme gesundheitliche Risiken und Folgeerkrankungen bedroht. Übergewicht ist in vielen Fällen nicht nur ein Risikofaktor, sondern sogar der Auslöser für eine Reihe von Erkrankungen. Hierzu zählen die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), der Bluthochdruck, Herzerkrankungen wie die Koronarsklerose, Fettstoffwechselstörungen, Schlafapnoe und Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Gelenke. Zudem kann Übergewicht die Entstehung von bösartigen Erkrankungen begünstigen. Daher ist die effektive und frühzeitige Gewichtsreduktion bei krankhaftem Übergewicht essentiell. Ohne professionelle Hilfe gelingt häufig keine effektive oder dauerhafte Gewichtsreduktion.

Die Therapie von Patienten mit krankhaftem Übergewicht, der morbiden Adipositas, besteht aus vielen Bausteinen, wie Ernährungsberatung, speziellen Diäten, medikamentöser Therapie, Bewegungstherapie, psychologischer Betreuung und chirurgischer Therapie. Deshalb werden Sie in unserer interdisziplinären Adipositas-Ambulanz von einem breit aufgestellten Team aus Ernährungsberatern, Internisten, Psychologen, Ernährungsmedizinern und spezialisierten Adipositaschirurgen behandelt. Wir bieten Ihnen alle konservativen und chirurgischen Therapien sowie die komplette Nachbetreuung aus einer Hand.

Zunächst besprechen wir gemeinsam Ihre individuellen Stärken und Schwächen und legen einen Therapieplan fest. Sollten konservative Therapiemaßnahmen nicht ausreichend sein und eine Operation notwendig werden, wägen wir genau ab, welches Verfahren für Sie am geeignetsten ist. Wir führen alle Adipositas-Operationen laparoskopisch, das heißt in „Schlüsselloch-Technik“, durch. Für komplexere Situation bei Patienten mit Voroperationen oder nach mehreren Adipositaseingriffen steht uns der Da-Vinci-Operationsroboter zur Verfügung, der ein äußerst präzises minimalinvasives Operieren ermöglicht. Durch die minimalen Zugangswege und das geringe operative Trauma werden Schmerzen deutlich reduziert. Die Patienten erholen sich schneller von der Operation und können früher aus der stationären Behandlung entlassen werden. Natürlich bieten wir Ihnen alle gängigen OP-Verfahren, wie die Schlauchmagen-Operation (Gastric-Sleeve Resektion) oder Magenbypass-Operationen an. Wir sind seit vielen Jahren in dem Gebiet der Adipositaschirurgie spezialisiert und durch die Deutsche Gesellschaft für Viszeralchirurgie zertifiziert.

Behandlungsmethoden

Omega-loop-Magenbypass („Mini-Bypass“)

Roux-en-Y-Magenbypass

Schlauchmagen

Andere OP-Verfahren

 

Sollten Sie unter morbider Adipositas leiden und sich für eine Behandlung interessieren, vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Adipositas-Ambulanz.

Dr. Maximilian von Heesen

Oberarzt Dr. Maximilian von Heesen
Leiter Adipositaschirurgie

Ihre Ansprechpartner in der Chirurgie


Dr. Maximilian von Heesen
Oberarzt
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Philipp Schüler
Oberarzt
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Olga Smorodin
Fachärztin
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Ihre Ansprechpartner in der Gastroenterologie


Prof. Dr. med. D. Raddatz
Oberarzt

Carola Schlegel
Fachärztin
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. oec. troph. V. Faustin Adipositas-Ambulanz

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Adipositas-Ambulanz


K. Johanning

Casemanagerin der Adipositas-Ambulanz

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0551/39-62136

 

Patientenleitlinie (Download PDF)

Interdisziplinäre Adipositas-Ambulanz

Dienstag 9:00 bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung
Hauptgebäude UBFT, Ebene 3,Fahrstuhl B3 (Leitstelle B3)
Terminvereinbarung unter 0551/39-12936

Adipositas Selbsthilfegruppen

 

AdipositasHilfe Deutschland e.V.

adipositasverband Deutschland e.V.